Matthias Lampe

  • Gemeindevertreter
  • Mitglied des Umwelt- und Bauausschusses
  • Schatzmeister des FDP-Ortsverbandes

Der gelernte Kfz-Mechaniker und Elektriker wurde 1965 in Leipzig geboren und lebt seit 1990 in Grosskrotzenburg. Seit 1993 arbeitet er im ansässigen Kraftwerk im Schichtdienst. 

2016 wurde der Familienvater zum Gemeindevertreter gewählt.

Seine Hauptaufmerksamkeit richtet er dabei, durch seinen handwerklichen Beruf bedingt, auf die örtliche Bau- und Infrastruktur. 

Seine Hauptaufmerksamkeit richtet er – bedingt durch seien handwerklichen Beruf – auf die örtliche Bau- und Infrastruktur. Für die Zukunft sieht er besonderen Handlungsbedarf in der örtlichen Verkehrsstruktur:

  • Zuwegung von Fuss- und Radwegen verbessern wie auch Rettungswege günstiger gestalten
  • Sackgassensystem in einzelnen Wohngebieten überarbeiten