Unser Programm

Zukunft gestalten statt Gegenwart verwalten.

Wir Freien Demokraten wollen die Selbstständigkeit der Gemeinde Großkrotzenburg dauerhaft bewahren. Wir wollen unsere Gemeindefinanzen wieder selbst bestimmen, denn derzeit sind wir bei finanziellen Entscheidungen auf die Zustimmung der Kommunalaufsicht angewiesen. Wir fordern deswegen ein Entwicklungs- und Haushaltskonzept aus einem Guss. Wir wollen die Probleme unserer Gemeinde endlich lösen. Wir bitten Sie deshalb für unser aller Großkrotzenburg um Ihre Stimme, denn nur mit Ihrer Hilfe wird sich in unserer Gemeinde etwas ändern.

DSC_0013Wir wollen eine nachhaltige Sanierung der Gemeindefinanzen. Vollständige, zuverlässige und ehrliche Haushaltszahlen sind die Grundlage dafür. Eine richtige Zuordnung der Kosten zu den einzelnen Aufgaben der Gemeinde gehört ebenfalls dazu. Nur so können wir alle Ausgaben kritisch überprüfen und Einsparmöglichkeiten finden. Wir wollen die steigende finanzielle Belastung der Bürgerinnen und Bürger soweit wie möglich reduzieren, indem wir echte strukturelle Einsparungen im Haushalt vornehmen. Die Ansiedlung neuer Einwohnerinnen und Einwohner in einem Neubaugebiet hinter dem Bürgerhaus kann die Auslastung von Gemeindeeinrichtungen erhöhen und so zur Finanzierung der Gemeindefinanzen beitragen.

 

Bauliche Entwicklung

Die Sicherstellung der Entwicklungsmöglichkeiten der Gemeinde für die nächsten Jahrzehnte ist ein vorrangiges Ziel der FDP. Wir setzen uns deshalb dafür ein, die weitere bauliche Entwicklung der Gemeinde durch entsprechende Planungen voranzutreiben und damit die Grundlage für die Bereitstellung von zusätzlichem und bezahlbaren Wohnraum zu ermöglichen.
Bildschirmfoto-2016-01-29-um-10.30.33
Die Erschließung eines kleineren Baugebietes an der Bahn (Fläche A), das im gültigen Flächennutzungsplan ausgewiesen ist, muss zur Deckung des mittelfristigen Bedarfs zügig in die Wege geleitet werden. Bis zur Realisierung eines Baugebietes vergehen erfahrungsgemäß weit mehr als eine fünfjährige Wahlperiode.
Die langfristigen Entwicklungsmöglichkeiten der Gemeinde für die nächsten Jahrzehnte wollen wir durch die Reservierung von Wohnbauflächen nordwestlich des Baugebietes hinter dem Bürgerhaus (schraffierte Fläche B) im Flächennutzungsplan absichern. Die grundsätzliche Genehmigungsfähigkeit wurde von der Regionalen Planungsgemeinschaft in einer Bauausschusssitzung bestätigt.

Strandbad Spessartblick

Strandbad Spessartblick

Die FDP will das Strandbad in seiner jetzigen Form erhalten, den Betrieb aber wirtschaftlicher und ideenreicher gestalten. Es nützt nichts, Kostenpositionen an anderen Stellen im Gemeindehaushalt oder bei den Gemeindewerken zu verstecken. Unser Ziel ist, durch Senkung von Kosten und Erhöhung der Einnahmen durch zusätzliche Angebote den Zuschussbedarf des Bades dauerhaft zu senken.

Oberwaldstadion

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir wollen das Oberwaldstadion an seinem jetzigen Standort belassen. Dazu ist in Zusammenarbeit mit dem FC Germania eine finanziell umsetzbare Lösung zu erarbeiten, die sich am Modell Hallenbad orientiert.

 

Ärztliche Versorgung

Arzt_klDie FDP setzt sich für eine dauerhafte Sicherstellung der ärztlichen Versorgung am Ort ein. Dazu hat die  Kommune frühzeitig dafür zu sorgen, dass keine Versorgungslücken entstehen, wenn ansässige Ärzte in Ruhestand gehen.

 

 

Kinderbetreuung

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir wollen die Kinderbetreuung durch eine dauernd fortzuschreibende Bedarfsplanung sicherstellen. Dabei sind die freien Träger vorrangig einzubeziehen.

 

Handel und Gewerbe

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die FDP fordert eine Verbesserung der Rahmenbedingungen für Handel und Gewerbe am Ort, um die Versorgung der Bevölkerung zu sichern und Arbeitsplätze am Ort zu erhalten.

 

Verwaltung

VerwaltungWir setzen uns für eine Weiterentwicklung der  Verwaltung zu größerer Serviceorientierung ein. Öffnungszeiten müssen bürgerfreundlicher, das Angebot von Dienstleistungen über das Internet muß erweitert werden.

 

Infrastruktur

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir fordern, Sanierungsstaus bei Gemeindeeinrichtungen wie dem Bürgerhaus objektiv zu ermitteln und Wege zu deren Auflösung zu suchen. Partnerschaften mit benachbarten Kommunen und die Zusammenarbeit mit privaten Anbietern sind dabei gleichberechtigt mit eigenen Lösungen heranzuziehen.

Für die Sanierung unserer Gemeindestraßen und Gehwege ist ein Konzept zu erstellen, das die knappen Mittel der Gemeinde berücksichtigt.